homekunst, küche & kulturdie gastronomiewoche – sprache, kultur und gute küche

Die Gastronomiewoche – Sprache, Kultur und gute Küche

enotecaSie möchten gerne die italienische Sprache erlernen, aber dabei weder die kulturellen noch die kulinarischen Freuden Italiens zu kurz kommen lassen? Dann gönnen Sie sich die Gastronomiewoche, bei der sie eintauchen können in alles was Italien zu bieten hat: lernen Sie die Küche kennen, entdecken Sie die Traditionen der Region und lernen Sie – fast nebenbei – die Sprache.

Programm

Italienischer Sprachkurs,
bestehend aus 15 Unterrichtsstunden (von Montag bis Freitag 9.00 bis 12.30) die sich in ihrem Inhalt besonders auf die italienische Küche, das Kennenlernen der typischen Spezialitäten und die italienische Esskultur beziehen.

Italienischer Kochkurs an vier
Abenden (17.30 – 21.00 Uhr)
Weinprobe
in einer Vinothek
Ausflug
zu einer Firma, die Trüffel verarbeitet
Stadtführung in Urbania
, Führung durch die Museen und das teatro Bramante mit seiner Geschichte
Geführter Ausflug nach Urbino, die Geburtsstadt Raffaels, mit Besuch des palazzo ducale, die Residenz des Herzogs Federico II da Montefeltro und Sitz der Nationalgalerie der Marken
Ausflug
in eine Winzerei

Der Kochkurs (von 17.30 bis 21.00 Uhr) verbindet praktische und theoretische Elemente. Sie werden typische regionale und nationale Speisen zubereiten, während Sie der Koch in die „Geheimnisse“ einweist. Anschließend werden Sie die Gerichte gemeinsam mit dem Koch verköstigen, wobei der zum jeweiligen Gang passende Wein nicht fehlen darf. Eine solche cena besteht immer aus antipasto, primo und secondo piatto, Beilagen, dolce, Wasser, Wein und zum Schluss natürlich einen Espresso.

Der Kochkurs zeichnet sich durch eine Vielfalt unterschiedlicher Gerichte, durch die Echtheit der Zutaten, und durch deren hervorragenden Geschmack aus. Wein, Käse, Fleisch, Fisch, Trüffel, Honig, Olivenöl (extra vergine) und selbstgemachte Pasta sind dabei die wichtigsten für die typischen Gerichte des Montefeltro.

Der perfekte Kurs für alle, die die kulinarischen „Geheimnisse“ unserer Küche entdecken wollen, die ihre Kochkünste verbessern wollen oder auch einfach nur interessante und abwechslungsreiche Ferien erleben wollen.

Der Preis für eine Woche beträgt 900 €.

Für die Durchführung der Gastronomiewoche sind mindestens zwei Teilnehmer notwendig.
Bei gemeinsamer Anmeldung zweier Personen erhalten beide eine Ermäßigung von 10%,

INFORMATIONEN >